Boah ich hasse die Niedermühle

Heydiho

Ich bin seit dem 27.Dezember2007 in der Niedermühle, das schlimmste was einem normalen nicht suchtabhängigen Menschen passieren kann. Mich kotzt es einfach nur an als Junkie bezeichnet zu werden, ICH BINS NICHT. Warum sitze ich also dann in der Pfalz fest? Weil mein tolles Jugendamt der Meinung war es wäre besser für mich von den Leuten getrennt zu werden die mir in allen Situationen geholfen haben und ich bin sicher sie hätten es auch weiterhin getan.
So bin ich aber von aller Welt abgeschnitten und sitze in einem Kaff namens Odernheim fest!! Dort durfte Ich dann auch meine supertolles Sylvester feiern. Das war ein prima Start ins neue Jahr! Mit Leuten die ich ganze 4 Tage kannte! Was soll der fuck?!

Aber ich muss auch was positives hinzufügen!
Ich bekomme eine Lehrstelle vor die Füße geschmissen! DAS ist geil! Andere suchen Jahre lang eine Stelle und ich muss nur sagen was ich machen will. Da kommt nur schon wieder das nächste Problem auf!! WAS WILL ICH MACHEN?!?! Ich weiß es nämlich nicht. Obwohl Ich mir schonseit 2 Jahren darüber gedanken machen! Genauso steht es mit meinem Tod! Ich weiß das ich nur von einem Begraben werden will, also eig will Ich gar nicht begraben werden. Ich werde mich verbrennen lassen. Ist jedenfalls besser als unter der Erde von Würmern aufgefressen zu werden!!! Auch wenn man es dann nicht mehr mit bekommt ist die Vorstellung doch nicht sehr angenehm oder??

OK es langt! Alles in allem geht es mir scheiße und das ist es eigentlich was ich vermitteln wollte!!
lg Jenny

23.3.08 21:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung